Besuch in der Bücherei 2018

Auch in diesem Schuljahr machten sich wieder alle Klassen der Grundschule nacheinander auf den Weg zu den Gaden, um dort die katholische öffentliche Bücherei zu besuchen.

Dabei durften die Schüler diesmal die frisch renovierten und hellen Räume bewundern, die erst kurz zuvor wieder eröffnet worden waren.

Frau Schießer empfing die Kinder wie immer sehr freundlich und führte sie gleich ins Obergeschoss zu den Kinder- und Jugendbüchern. Nach einer kurzen Einweisung durften die Schüler in den Buchregalen stöbern. Bald hatte jeder ein Buch gefunden, mit dem er sich an einen ruhigen Platz auf den ausgebreiteten Decken verzog, um zu schmökern. Die Erstklässler bekamen von Frau Schießer aus einem Sams-Buch vorgelesen.

Bevor die Klassen den Rückweg antraten, bekam jedes Kind noch einen Gutschein für die Ausleihe eines Buches. „Da komme ich bald wieder!", war daraufhin von etlichen Schülern zu hören. Hoffentlich bleibt es bei diesen guten Vorsätzen, denn diese gut geführte Gemeindebücherei verdient es unterstützt zu werden.

Herzlichen Dank an Frau Schießer, die sich den ganzen Vormittag Zeit genommen hatte!

(Martina Bauer)

Zusätzliche Informationen